Von Photonen und Bazillen

Wenn ich im Sommer morgens die Jalousien öffne und mir die Sonne ins Gesicht lacht, muss ich fast immer niesen. Dachte ich anfangs noch an Zufall, war mir dann doch recht schnell klar, dass es da einen Zusammenhang zwischen hellem Licht und dem Niesreiz geben musste.

Irgendwann habe ich dann auch mal irgendwo aufgeschnappt, dass man, wenn einem der Nieser in der Nase steckt und nicht wirklich raus will, einfach ins Licht zu schauen braucht, und schon fliegen die Bazillen. Das kann ich bestätigen, es ist bei mir tatsächlich so und wird von mir auch oft ausgenutzt. Ich war der Meinung, dass dieses Phänomen generell gilt und habe mir da keine tiefergehenden Gedanken zu gemacht.

Nachdem wir heute zufällig im Büro das Thema „Niesen“ hatten, habe ich spontan mal Google angeschmissen und siehe da – dieses Phänomen hat sogar einen Namen:

Es handelt sich um das ACHOO-Syndrom (Autosomal Dominant Compelling Helio-Ophthalmic Outbursts of Sneezing) – oder einfacher gesagt um den Photischen Niesreflex.

Dieser kann von Sonnenlicht aber auch von anderen hellen Lichtquellen ausgelöst werden und es sind 17 bis 35 % der Weltbevölkerung betroffen (Frauen häufiger als Männer). Es gibt verschiedene Stärken der Ausprägung; einige niesen zweimal (wie ich), andere sogar bis zu 20 mal, bis sich das Auge an das Licht gewöhnt hat. Dann stoppt der Niesreiz.

Die Ursache ist bis heute nicht abschließend erforscht, die wahrscheinlichste Erklärung ist, dass bei den Betroffenen der Sehnerv und der unter anderem die Nasenschleimhaut regulierende Drillingsnerv zu nah beieinander liegen. Wird der Sehnerv durch Lichteinfluss gereizt, reagiert auch der Drillingsnerv und löst einen Photischen Niesreflex aus.

Das Ganze ist im Grunde vollkommen ungefährlich, unangenehm könnte es nur werden, wenn man mit dem Auto aus einem dunklen Tunnel herausfährt und direkt in die Sonne hineinfährt. Da muss man dann natürlich aufpassen.

Hier noch ein Video, das den Photischen Niesreflex visualisiert. Dort wird die oben erwähnte Erklärung schon als feststehende Ursache angenommen, was wohl nicht stimmt. Dennoch kann man mal reinschauen, da es leicht verständlich ist.

 

Quelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s