Windows 8 – Gadgets weiter nutzen

Ich habe sie geliebt und es ist wirklich so ziemlich das einzige, was mir in Windows 8 im Gegensatz zu Windows 7 wirklich gefehlt hat: Die Desktop-Gadgets. Auf meinem zweiten Monitor hatte ich so immer die Uhr, das Wetter, Temperatur und Auslastung meiner Grafikkarte und auch des Prozessors immer im Auge.

In Windows 8 hat Microsoft die Gadgets – warum auch immer (offiziell aus Sicherheitsgründen) – wegrationalisiert. Also vorbei mit dem Spaß. Glücklicherweise laufen die originalen Programmdateien und Registry-Einträge auch unter Windows 8 und Kundige haben diese Dateien zusammengestellt und daraus einen Installer gebastelt. So lassen sich auch unter Windows 8 die ganzen Gadgets wieder nutzen.

Eines dieser Pakete ist das 8gadgetPack. Einfach herunterladen, installieren und schon erscheint eine Sidebar. Das Paket enthält bereits zahlreiche Gadgets, die sofort aktiviert werden können. Aber auch alle andere, die unter Windows 7 funktioniert haben, lassen sich ohne Probleme installieren. Wie gesagt ist standardmäßig die Sidebar aktiv. Wer die nicht mag und die die Gadgets lieber frei platziert, kann die Sidebar per Rechtsklick im Kontextmenü einfach schließen.

Die Bedienung ist kinderleicht (eben ziemlich so wie unter Windows 7), außerdem lässt sich das ganze Paket mittels Uninstaller restlos wieder entfernen.

Wer wie ich nicht auf die Gadgets verzichten kann und will, findet hier eine sehr gute Möglichkeit, diese weiterhin zu nutzen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s