Windows 8 – Screenshots erstellen

Das Erstellen von Screenshots unter Windows 8 ist so einfach wie nie:

Natürlich gibt es zum einen immer noch das Snipping Tool und auch die Möglichkeit wie bisher mit der Tastenkombination Alt+Druck. Beide Verfahren haben jedoch den Nachteil, dass man das erstellte Bild erst abspeichern muss.

Unter Windows 8 ist nun eine weitere Möglichkeit hinzugekommen: Windows-Taste+Druck.

Drückt man diese Kombination, sieht man, wie sich der Bildschirm kurz verdunkelt, wie quasi ausgelöst wird. Der dabei erstellte Screenshot wird automatisch unter Eigene Bilder/Screenshots gespeichert. Dabei bekommt die Datei eine Zahl angehängt, die beim nächsten Bild einfach hochgezählt wird.

Kleiner Nachteil: Es wird immer ein Bild von der gesamten Fläche erstellt, also nicht nur von einem Bildschirm oder einem Fenster.

Wenn man auf die schnelle mal einen Screenshot erstellen will, ohne dabei auf externe Software zurückgreifen zu müssen, definitiv mal nützlich.

Danke an cybot für den Tipp.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s