Festplattenbelegung analysieren

Zugegeben, in der heutigen Zeit, in der man Terabytes an Festplattenkapazität für relativ wenig Geld bekommen kann, hat man es nicht mehr so nötig, aber hin und wieder mal aufräumen sollte auch auf dem Computer nicht schaden (und den immer größeren werden Platzbedarf muss man ja auch bedenken).

Ich wollte schon länger darüber schreiben, habe es aber immer vor mir hergeschoben; doch da ich vor ein paar Tagen nach Tipps diesbezüglich gefragt wurde, hole ich es nun doch nach.

Möchte man die Festplatte(n) säubern, ist es natürlich sinnvoll, grafisch angezeigt zu bekommen, welche Ordner und Dateien wirklich viel Platz belegen und wo man zur Bereinigung ansetzen könnte. Der Windows Explorer hat leider eine derartige Funktion nicht integriert. Möchte man sich dort also nicht mühsam durch sämtliche Ordner klicken, muss man auf ein Tool zurückgreifen, das einem die Arbeit abnimmt.

Spontan kann ich hier zwei kleine Programme empfehlen, die genau das tun. Das wären WinDirStat und TreeSize Free.

Für welches man sich entscheidet, ist jedem selbst überlassen. Ich denke, TreeSize Free bietet mehr Funktionen und erscheint mir auch spürbar schneller. WinDirStat dagegen gibt es auch als Portable Version, die ohne Installation läuft (was in meinen Augen ein Vorteil ist). Auf jeden Fall erfüllen beide Tools sehr gut ihren Zweck und zeigen genau auf, wo auf der Festplatte der meiste Platz beansprucht wird. Dargestellt werden kann das Ganze dann grafisch in MB oder auch in Prozent. Aufräumen wird so ein Kinderspiel – ob man sich von den Dateien trennen möchte und kann, ist natürlich eine andere Sache.

Wenn ihr also eine derartige Software sucht, seid ihr damit gut beraten.

 

WinDirStat

 

TreeSize Free

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s