Windows vom USB-Stick installieren

Ja, ich weiß, die Zeiten, in denen man sein Windows-System aus Performance-Gründen häufig neu, frisch und sauber installieren muss, sind eigentlich vorbei. Und Leute wie ich, die es trotzdem hin und wieder gerne mal tun, greifen zu einer Imaging-Lösung.

Trotzdem kommt es durchaus mal vor, dass man quasi zu einer Neuinstallation gezwungen wird, z.B. wenn Windows sich „zerschießt“ und partout nicht mehr starten will (und eben kein Backup vorhangen ist). Oder aber natürlich bei einem neuen PC, auf dem Windows nicht vorinstalliert ist.

Nun ist das Medium DVD ein eher langsames, und auch die Installation zieht sich dementsprechend. Zudem verfügen kleinere Notebooks häufig nicht über ein optisches Laufwerk. Daher lässt sich Windows auch ganz einfach über einen USB-Stick installieren. Vorteile: Deutlich schneller und man braucht lediglich einen USB-Port.

Dazu muss der Stick natürlich erst vorbereitet und bootfähig gemacht werden. Das übernimmt das kostenlose „Windows 7 USB/DVD Download Tool“, das sogar offiziell von Microsoft kommt. Nach der Installation der kleinen Anwendung muss man im Programm selbst nur noch das Windows-ISO-Image auswählen und den Stick als Ziel einstellen. Die benötigten Daten werden nun auf den Stick kopiert, was ein paar Minuten dauern kann. Achtung: Vorhandene Daten auf dem Stick werden entfernt. Daher vorher die Daten sichern und Stick leeren. Danach muss nur noch vom USB-Stick gebootet werden und schon kann die Installation beginnen.

Hier kann das Tool heruntergeladen werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s