Von Frucht und Fliegen

Wer sich Mühe gibt, auch mal etwas Gesundes zu essen und im Sommer Obst und Gemüse im Haus hat, wird sicherlich nicht um die kleinen nervigen Hausgenossen herumkommen: Fruchtfliegen.

Da diese kleinen Tierchen meist aus dem Obstkorb aufsteigen, sobald man ihn etwas bewegt, ist jedem klar, dass die Fruchtfliegen irgendetwas mit Obst zu tun haben müssen. Daher werden sie oft auch Obstfliegen genannt.

Nicht selten regt man sich über die lästigen Insekten auf und fragt sich dann, woher die Biester denn immer kommen.

Ich ging immer davon aus, dass die Fruchtfliegen irgendwie von draußen kommen müssen und lediglich von der Süße des Obsts angelockt würden. Und mich gewundert, weil die plötzlich da sind, obwohl die Fenster geschlossen sind.

Vor ein paar Tagen hat mich dann ein Kollege zufällig aufgeklärt. Ich habe ein wenig recherchiert und seine These (leider) bestätigt gefunden:

Die kleinen Tierchen werden nicht durch das Obst angelockt (zumindest nicht primär), die ganze Wahrheit sieht leider anders und auch ekliger aus. Auf dem frischen Obst befinden sich bereits die Eier, die so klein sind, dass sie mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. In dem warmen Klima, das in unseren Häusern vor allem im Sommer herrscht, schlüpfen die Fliegen und finden optimale Verhältnisse vor. Und wenn man da nicht schnell reagiert, kann das Übel richtig groß werden, denn ein Weibchen kann mehrere hundert Eier auf einmal legen; so vermehren sich die Fliegen explosionsartig.

Im Grunde bringen wir also bei jedem Obstkauf selbst die lästigen Biester mit ins Haus. Am besten ist es, das Obst sofort gründlich zu waschen, und nicht erst direkt vor dem Verzehr. So könnte man die Plage zumindest etwas eindämmen.

Dumm auch, wenn man (wie ich oft) das Obst ungewaschen isst, denn dann vertilgt man die ganzen Eier gleich mit. Geschadet hat das wohl noch niemandem, aber allein der Gedanke ist da dann doch nicht so schön …

Übrigens befinden sich die Eier auch auf Gemüse, da das jedoch in den meisten Fällen im Kühlschrank gelagert wird, schlüpfen dort die Fliegen aufgrund der kühlen Temperaturen nicht.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Von Frucht und Fliegen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s